Weihnachten – Krawatten und die Farbe rot

Weihnachten – Krawatten und die Farbe rot
Beurteile den Beitrag

Krawatten in rot. Gerade zur Weihnachtszeit ist diese Farbe wieder voll im Trend. Ob als Accessoire, Pullover oder Jacke – Rot ist einer der sinnlichsten Farben überhaupt.

Welche Regeln gelten beim tragen und kombinieren von rot?

  • Alltagstauglich wird rot in der Kombination mit hellen Naturtönen, wie Beige, Sand und helles braun. Sie mildern die Intensität der Farbe.
  • Die Kombination mit Schwarz bringt Rot noch mehr zum leuchten. Diese Kombination ist ideal für den Abend und ist einfach sexy.
  • Vorsichtig sollte man bei der Kombination mit anderen Leuchtfarben sein. Sie stehlen Rot die Show und man sieht bald wie ein Papagei aus.
  • Gerade bei Frauen geht der Trend im Zusammenspiel mit vielen verschiedenen Rottönen. Violettrott, Weinrot oder Orangerot kombinieren. Heute keine Modesünde mehr.

Wofür steht die Farbe rot?

Rot gilt besonders als Farbe der Liebe und Sexualität, man verbindet mit Rot die Eigenschaften dynamisch, kraftvoll und durchsetzungsstark. Rot gilt als eine der stärksten alles Farben. Sie verleiht uns Mut, Stärke und Entschlussfreudigkeit, so wie das Gefühl von Wärme und sexueller Erregung. Im negativen kann rot jedoch auch Stress, Reizbarkeit und Wut bis hin zu Aggressionen vermitteln. 

In der Esoterik gilt Rot als die Farbe die die Tiefen der Seele berührt und an die animalischen Seiten des Unbewussten rüttelt. Als nahe sehr dynamische Farbe steht rot für Körperbewusstsein und Selbstvertrauen. Sie ist die Farbe der Lebenslust und der Eroberung und vermittelt Stärke, Macht und Durchhaltevermögen.

Rot ist bei Kindern die häufig genannteste Lieblingsfarbe.

Rot in anderen Kulturen

Die Begriffe wertvoll und teuer werden in Rußland mit der Farbe Rot verbunden

Bereits vor tausenden von Jahren galt rot in China als Glücksfarbe, die Kräfte und böse Geister vertrieb, gleichzeitig war sie die Farbe des Reichtums. Noch heute wird in China die Braut in einem roten Brautkleid und einer roten Sänfte zum Ort der Hochzeitsfeier getragen.

Auch bei den alten Ägypten war rot eine kostbare Farbe mit der sich die Töchter der Pharaonen schmückten.

Lebenskraft soll die Farbe Rot in bestimmten Regionen Zentralafrikas und Ozeaniens Kranken geben, die dort mit rotem Ocker bestrichen werden um ihre Lebenskraft anzuregen.

Be social ...Print this pageEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.