Der Atlantik Krawattenknoten


Der Atlantik Krawattenknoten ist ein moderner, symetrischer Krawattenknoten

Passend zu folgenden Hemdkragen:

button-down Kragen straight-point Kragen

Der Atlantik Krawattenknoten

 

  • Beginnen Sie mit dem schmalen Ende der Krawatte auf der linken Seite. Die Breite Seite ist auf die gewünschte Länge gelegt.
  • Jetzt kreuzen Sie das schmale ende vorne über das Breite.
  • Dann führen Sie das schmale Ende von hinten durch die Halschlaufe nach rechts.
  • Das schmale Ende führen Sie hinter dem Breiten wieder nach vorne links.
  • Jetzt das schmale Ende vorne links in die Halschlaufe und hinten durch die Knoten Schlaufe.
  • Mit Daumen und Zeigefinger den Knoten formen und leicht an dem breiten Ende der Krawatte ziehen
  • Vorsichtig festziehen, so dass die Krawatte gut am Kragen sitzt, gerade rücken und die Länge kontrollieren.
Kleiner historischer Hinweis zur Entstehung:

Dieser Knoten wurde mit Vorliebe bereits in den 20er Jahren getragen. Entstanden sein soll er auf einem atlantischen Kreuzfahrtschiff. Daher sein Name.

 
Man kann evt. davon ausgehen, dass der “Krawattenbinder” einen über den Durst getrunken hatte als er einen Knoten binden wollte. Leider verkehrt herum und der “Atlantik” kam dabei raus.
 
War übrigens auch noch in den 30ern in Mode.
Wir danken für den Hinweis Chris H.