Der Plattsburgh Krawattenknoten


Der Plattsburgh Krawattenknoten
5 (100%) 5 votes

Der Plattsburgh ist ein klassischer symetrischer Krawattenknoten. Braucht etwas Übung zum nachbinden.

Passend zu folgenden Hemdkragen:

button-down Kragen straight-point Kragen

Der Plattsburgh Krawattenknoten


 

  • Die Krawatte wird mit der Naht nach vorne um den Hals gelegt, dabei beginnt man mit dem schmalen Ende auf der rechten Seite.
  • Man kreuzt das schmale Ende über das Breite.
  • Dann nimmt man das breite Ende und führt es von vorne oben durch die Halsschlinge nach links unten.
  • Wiederholt das diesmal in umgekehrter Richtung.
  • Jetzt kreuzt man das Breite Ende von rechts nach links über das Schmale.
  • Das breite Ende wird von hinten rechts durch die Halschlaufe gezogen und dann vorne in den Knoten gesteckt.
  • Mit Daumen und Zeigefinger den Knoten formen und leicht an dem breiten Ende der Krawatte ziehen.
  • Vorsichtig festziehen, so dass die Krawatte gut am Kragen sitzt, gerade rücken und die Länge kontrollieren.
Sei fair und teile...Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on Pinterest