Der Windsor Krawattenknoten


Der Windsor Krawattenknoten
4.8 (95%) 4.8 votes

Der Standard Knoten für jeden passionierten Krawattenträger, auch doppelter Windsor genannt. Er ist ein symetrischer, großer Knoten, der aber etwas schwieriger zu binden ist.

Passend zu folgenden Hemdkragen:

english-spread Kragen english-cutaway Kragen

Der Windsor Krawattenknoten


 

  • Beginnen Sie mit dem breiten Ende der Krawatte auf der rechten Seite und zwar 30cm unter dem schmalen Ende.
  • Kreuzen Sie das breite Ende über das schmale und dann von hinten durch die Halsschlaufe.
  • Führen Sie das breite Ende zur rechten Seite runter, von hinten um das schmale Ende herum, und dann zur rechten Seite hoch.
  • Das breite Ende von vorne durch die Nackenschlaufe nach rechts unten führen.
  • Jetzt das breite Ende vorne über das schmale Ende führen.
  • Das breite Ende im rechten Winkel von hinten durch die Nackenschlaufe ziehen.
  • Jetzt das breite Ende im rechten Winkel durch den Knoten ziehen. Dabei die Spitze des Knoten mit Daumen und Zeigfinger festhalten und die Mittelfalte mit dem Mittelfinger formen.
  • Noch gerade rücken und die Länge kontrollieren
  • Der Knoten muss eng am Kragen sitzen. Die Kragen Spitzen dürfen nicht abstehen, sondern müssen auf dem Hemd anliegen.