Hut ab – Männer Hüte oder der richtige Hut für den Mann


Hut ab – Männer Hüte oder der richtige Hut für den Mann
5 (100%) 5 vote

Der Hut ehemals als wichtigstes Zeichen für den Stand des Mannes, erlebt er ein neues Revival. Immer mehr Männer tragen ihn. Er vervollständigt die Gaderobe ebenso wie die richtige Krawatte.

Das Merkmal, dass den Hut von anderen Kopfbedeckungen unterscheidet ist die umlaufende Krempe. Die Formen  sind dabei sehr vielfältig und werden dabei dem Anlaß entsprechend angepasst. Durch die Wichtigkeit, die die Kopfbedeckung in früheren Zeiten hatte, gibt es unzählige Sprichwörter rund um dieses Kleidungsstück. Hier einige Beispiele: „Den Hut vor jemandem ziehen“ oder „Da nehme ich den Hut vor ab“ leitet sich daher, dass man vor der höherene Stellung des Gegenübers Demut und Hochachtung zeigte.

Einige weitere beliebte Redewendungen

  •  Da fress ich meinen Hut
  • Das passt unter keinen Hutschnur
  • Da geht einem die Hutkrempe hoch
  • Gut behütet
  • Alles unter einen Hut bringen
  • Den Hut nehmen
  • Auf der Hut sein
  • Das kannst du dir an den Hut stecken
  • Das ist doch ein alter Hut

Ihnen fallen bestimmt noch zahlreiche Sprichwörter und Redewendungen ein. Dies soll auch nur ein kleiner Einblick sein, wie wichtig und in früheren Zeiten nicht vom Kopf des Mannes weg zu denken der Chapeau war.

Je größer der Hut, je wichtiger war der Stand des Trägers. Man beachte die Tiara des Papstes oder den Zylinder, der zur Standard Kleidung des englischen Adeligen gehörte. Der erste Zylinder wurde übrigens von einem englischen Hutmacher Namens John Hetherington  im Januar 1797 öffentlich getragen. Angeblich besagt eine Anekdote, dass er wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses desahlb bestraft wurde. Doch auf Grund dieses Vorfalls gedenkt man heute am 15. Januar mit dem Welt Hut Tag dieses Ereignisses.

Auch im Traum fallen dieser Form der Kopfbedeckung die verschiedensten Bedeutungen zu. Träger eines sehr schönen aufwendig gearbeiteten Hutes sind selbstbewußt und von ihrer äußeren Erscheinung überzeugt. Ein schäbiger abgetragener dagegen zeigt Unsicherheit vor einem Vorhaben oder der eigenen Erscheinung.

Stroh Hut
Wehe man träumt von diesem Hut

Wer von einem Strohhut träumt, sagt man, wird in Kürze von seinem Partner oder Partnerin betrogen. Dies steht wohl  im Zusammenhang, mit den vielen Sommer Urlaub Flirts. Also aufgepasst.  

 
Folge Jo Krawattes Pinnwand „style guide“ auf Pinterest.

Sei fair und teile...Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on Pinterest