Der Krawattenmann des Jahres


Der Krawattenmann des Jahres
5 (100%) 5 votes

Krawattenmann des Jahres ist eine Ehrung die durch das Deutsche Krawatteninstitut mit Sitz in Krefeld, dem Deutschen Institut für Herrenmode und der KölnMesse an eine Person des öffentlichen Lebens verliehen wird, der sich durch besonderen Stil ausgezeichnet hat.

1965 H.-J. Kulenkampf
1966 Willi Daume
1967 Willy Brandt
1968 Bernard Grzimek
1969 Walter Scheel
1970 Helmut Schön
1971 Peter Wyngard
1972 Roy Black
1973 Kurt Biedenkopf
1974 Dieter Kürten
1975 Robert A. Lutz
1976 A. Schockemöhle
1977 Walter Leisler Kiep
1979 F. Wilh. Christians
1980 Johannes Groß
1981 Hans Rosenthal
1983 Wilhelm Wieben
1984 O.W. v. Amerongen
1985 Richard Stücklen
1988 Claus Seibel
1990 Karl Otto Pöhl
1991 Güther Jauch
1997 Bodo H. Hauser
2000 Michel Friedmann
2001 Guido Westerwelle
2002 Johannes B.Kerner
2003 Borrusia Möchengladbach
2004 Götz Alsmann
2005 Ullrich Wickert
2006 Christian Wulff
2007 Roger Cicero
2008 Henry Maske
2009 Eckart von Hirschhausen
2010 Claus Kleber
2011 Hape Kerkeling
2012 Jan Delay
2013 Tom Schilling

2014 Daniel Hartwich

Die Begründung des Geschäftsführes des Deutschen Mode-Institus, Gerd Müller-Thomkins, zur Wahl Daniel Hartwichs zum Krawattenmann des Jahres: „Daniel Hartwich kann sich leger aber stilvollendet auf jedem Parkett und unterschiedlichstem Terrain bewegen. Trotz seiner Jugendlichkeit verbindet Daniel Hartwich die Aufmerksamkeit von Generationen miteinander. Er beherrscht die Leichtigkeit im Spiel mit der Mode und bleibt entspannt – auch wenn die Konvention eine formelle Stilistik verlangt. Dabei übt er den Wechsel der Rollenspiele, behält aber stets seine Glaubwürdigkeit.“
Auch Marcus Luft, Redaktionsleiter GALA MEN und Mode-Chef von GALA lobte die Stilsicherheit mit der Daniel Hartwich sich auf jedem Parkett zu kleiden weiß.

Sei fair und teile...Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on Pinterest