Sportliche Kleidung am Wochenende und zu Hause


Beurteile die Seite

Gelegenheit: Zu Hause, Freizeit, Wochenende, Ferien, beim Sport.

Anzug: Ein- oder zweireihiger Blazer, einfarbig oder gestreift. Raglan- oder leichter Sportsakko, Lederjacke, Campingjacke.
Im Ton abgesetzte oder abgestimmte Kombinationshose mit oder ohne Umschlag, enge Fußweite.
Zum Blazer graue Flanell- oder weiße Hose, für jüngere auch gestreift oder kariert bzw. Jeans, Shorts mit Jackenhemd.

Hemd: Sport-, Freizeit- oder Jackenhemd mit transformablem Kragen und Bundmanschette oder kurzen Ärmeln in hellen, weißen bis dunklen Tönen, uni oder gemustert. Auch Pullover- bzw. Strickhemden.

Krawatte: Lebhafte Krawatte. Gemusterte Schalkrawatten (Ascot).

Krawattenknoten: Doppelter Knoten.

Strümpfe: Farbige Kurzsocken oder Kniestrümpfe, einfarbig, gestreift oder kariert.

Schuhe: Sportschuhe oder Mokkasins mit Gummi oder Ledersohlen, auch Slipper, in den verschiedenen Braun-Tönen. Im Sommer auch Sandalen und Leinen Schuhe.

Kopfbedeckung: (auf Wunsch)Farbige Sportmütze bzw. -kappe, uni oder dezent gemustert. Sport- oder Tiroler Hut, „Robin-Sport“ uns Maskott Strohhut mit farbigem Band.

Mantel: Kurzer Sportcoat oder Sportulster, Autocoat, Wendemantel oder sportlicher Regenmantel.

Schal: Gemusterter Schal, gestreift, kariert, uni oder Strickschal.

Schirm: Taschenschirm oder gegebenenfalls Stockschirm, farbig mit sportlichem Dessins.

Handschuhe: Sportliche Handschuhe aus Leder, perforiert oder mit groben Strickteilen. (Hierzu passend: Taschenschirm mit Strickleistenfutteral.)

Sonstige Attribute: Moderner Leder oder Flechtgürtel.

Sei fair und teile...Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on Pinterest