Korrekte Tageskleidung am Nachmittag und Abend


Beurteile die Seite

Gelegenheit: Später Nachmittag und Abend, Restaurant, Theater, Konzert, Einladung, Geselligkeit nach dem Essen

Anzug: Dunkler Zwei- oder Dreiknopf-Einreiher, sowie Zweireiher uni oder in zurückhaltender Musterung, bevorzugt steigende Revers.
Schmale Hose ohne Umschlag, Fußweite 42 bis 46 cm.
Weste aus gleichem Stoff oder Phantasieweste in dezenten Unis, im Sommer auch in hellen Tönen (grau, blaugrau, beigebraun) jedoch nicht für Theater oder Konzert.
Für zwanglose Geselligkeit, Clubleben u.s.w., dunkler einfarbiger Blazer, auch mit grauer Flanellhose.

Hemd: Weiß mit Kentkragen. Zum Sommeranzug auch in zarten Pastelltönen (champagner, hellgrau, zartblau, rosé).

Krawatte: Seiden oder Polyester Krawatten in Silber und Pastelltönen oder passender leuchtender Fondfarbe. Im Sommer auch weißgrundig, mit kleinen Figurenmotiven oder Streifen. Auch Fliegen uni oder dezent gemustert.

Krawattenknoten: Windsorknoten

Strümpfe: Einfarbig oder dezent gemusterte Normalsocken oder uni Kniestrümpfe in gedeckten oder Mitteltönen passend zum Anzug. Zum Sommeranzug auch heller.

Schuhe: Glatte schwarze Schuhe, zum eleganten, hellen Sommeranzug auch braun, mit dünnen Ledersohlen, bevorzugt Glattleder.

Kopfbedeckung: (auf Wunsch) Rundeinschlaghut mit breitem Band, Camber oder Homburg in grau, schwarz oder rauchblau. Zum Sommeranzug auch in hellen Pastelltönen bzw. eleganter Strohhut.

Mantel: Dunkler Stadtmantel, einreihig, oder Abendraglan mit verdeckter Leiste.

Schal: Silbergrauer oder weißer Schal, evtl. dezent Ton-in-Ton gemustert.

Schirm: Schwarzer, grauer oder blauer Schirm.

Handschuhe: Graue feine Nappa- oder Wildlederhandschuhe, zum eleganten Sommeranzug evtl. in hellbraun.

Sonstige Attribute: Weißes Einstecktuch, im Sommer evtl. pastellfarbig, dem Hemd angepaßt. Schmale Hosenträger.

Sei fair und teile...Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on Pinterest