moderne Krawatten Knoten

Der Trinity Krawattenknoten – moderne Krawatten Mode


Der Trinity Krawattenknoten – moderne Krawatten Mode
4.67 (93.33%) 4.67 votes

Der Trinity Krawatten Knoten ist ein sehr individueller Knoten der nicht jeden Tag passend ist, aber beim richtigen Anlaß bestimmt Aufsehen erregt

Trinity Knoten
Moderne Krawatten Mode – Trinity Knoten

  1. Legen Sie die Krawatte um Ihren Hals, das dicke Ende sollte an der Gürtelschnalle liegen. Der Trinity Knoten wird ausschließlich mit dem schmalen Ende gebunden (siehe auch Eldredge Knoten)
  2. Das schmale Ende legen Sie über das breite Ende , dann von hinten durch die Halsschlaufe.
  3. Jetzt bringen Sie das schmale Ende nach vorne rechts
  4. Gehen Sie jetzt hinten um das breite Ende zur anderen Seite
  5. Das schmale Ende von links unten über den Knoten und in die Halsschlaufe
  6. Das Ende von hinten zur rechten Seite ziehen
  7. Das Ende horizontal über den Knoten legen (dabei etwas locker lassen)
  8. Die schmale Seite von hinten durch die Halsschlaufe vorne in die in Punkt 7 entstanden Schlaufe legen und durchziehen
  9. Das Ende locker nach hinten links um das breite Krawattenende führen .
  10. Schließlich das schmale Ende durch die in Punkt 9 entstandene Schlaufe ziehen.
  11. Sie müssen jetzt nur noch das kleine Endstück hinter dem Knoten verstecken.
  12. Den Krawattenknoten geraderücken und die Krawattenfalte ausmodelieren und fertig.

Applaus !!! Sie haben es geschafft.

Trinity Krawatten Knoten
Der Inhalt ist dank www.blacklapel.com entstanden. Alle Copyright Rechte zu der bildlichen Anleitung gehören ausschließlich www.blacklapel.com. Veränderungen oder Nutzung des Bildmaterials ist nicht gestattet.


 

Begriffserläuterung Trinity

Trinity kommt aus dem englischen und  bezeichnet den theologischen Begriff der Trinität, übersetzt bedeutet es Dreifaltigkeit. Das Symbolische Zeichen ensteht durch die Überschneidung von 3 Kreisen, die an den Schnittpunkten entstehende Mitte ist der Trinity Knoten.

Trinity Knoten
Sybol der Trinität

Die 3 Kreise stehen jeweils für eine der 3 göttlichen Gewalten. Gott, Jesus und der heilige Geist.

 

 

 

Sei fair und teile...Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on Pinterest